Zum Haupt-Inhalt
inatura Gebirge
Relief Lebensraum Gebirge mit Besuchern, © Petra Raine
inatura Gebirge
Relief Lebensraum Gebirge mit Besuchern, © Petra Raine

Museumsbesuch

Museumsbesuch

Ein Besuch in unserem Museum soll für Groß und Klein ein einzigartiges Erlebnis sein.

Corona Besucherinfos

Die inatura bleibt aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung bis aus weiteres GESCHLOSSEN und alle Veranstaltungen sind abgesagt!

Über weitere Entwicklungen und die Wiedereröffnung halten wir sie hier auf dem Laufenden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Das inatura Team

Free WiFi

Im gesamten Museum steht Ihnen gratis Internet (WLAN) zur Verfügung.

Audioguide App

Mit dieser kostenlosen App wird Ihr Smartphone zum modernen Audioguide, der Sie durch die inatura begleitet.

So funktioniert der App-Download:

  1. Gratis Hearonymus App laden – Google Play oder App Store
  2. Stichwort „inatura“ suchen und Guid herunterladen
  3. In der “Hearonymus-App” finden Sie den Guide unter “Meine Guides”

Sie haben Ihre Kopfhörer vergessen?

Kein Problem, In-Ear-Kopfhörer gibt es im inatura Shop für € 2,00.

Museumsshop

Egal ob für Weihnachten, Geburtstag oder nur als Mitbringsel – im inatura Museumsshop ist für jeden etwas dabei. Bücher für Groß und Klein, spannende Experimente und Spiele, zauberhafte Kristalle, umweltbewusste und schadstofffreie Produkte und vieles mehr.  

Museumsshop
Besucher im Museumsshop, © Walser

inatura Lebens- und Erlebnisbereich

Die inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn, in der Bodensee Region Vorarlberg hat für jeden etwas zu bieten. Und das auf ganz besondere Art. Denn im Mittelpunkt stehen hier das Ausprobieren, Spielen, Erleben und Begreifen. Die Reise führt durch die für Vorarlberg typischen Lebensräume Gebirge, Wald und Wasser. Am Ende überwinden wir die Grenzen des Möglichen und gehen im wahrsten Sinne des Wortes in uns. Die inatura macht unseren Körper begehbar.  

Auf dem Weg durch die inatura-Dauerausstellung begegnen Sie nicht nur  außergewöhnlicher, historischer Industriearchitektur, sondern treffen auch immer wieder auf technische Stationen – die Science Zones.

  • Gebirge

    An mehr als 30 neuen interaktiven Stationen werden ausgewählte Geheimnisse der heimischen Bergwelt präsentiert. Ein 4m langes Relief der Vorarlberger Landesfläche wird durch digitale Karten zum Leben erweckt und zeigt Vorarlberg aus einer neuen Perspektive. Die Vielfalt und Anpassungsfähigkeit von Tieren und Pflanzen bietet spannende Geschichten. Geologische Prozesse und Naturgefahren - Wind, Wasser und Eis - prägen die Hochlagen und finden sich in der Ausstellung wieder. Neben neuen Fossilienfunden und imposanten Eindrücken aus der Vogelperspektive, werden treue Besucher*innen die beliebten Stationen wie die Kletterwand, die Terrarien mit lebenden Kleintieren und natürlich unsere zahlreichen Objekte und Präparate wiedersehen.

    inatura Gebirge
    inatura Erlebnisbereich Gebirge, Luchs, © Petra Rainer
  • Wald

    Sind Sie schon mal einem echten Wolfsrudel gegenüber gestanden? Die inatura macht’s möglich. Unsere Wölfe und viele weitere Großtierpräparate können Sie sogar anfassen. Oder erkunden Sie mit Ihrer Familie einen Dachsbau auf allen Vieren. Riesenmodelle von Insekten zeigen die artenreichste Gruppe der Tiere aus einer völlig neuen Perspektive. Dazu kommen lebende Bienen und Ameisen, die uns einen Einblick geben,wie sich diese Völker in unseren heimischen Wäldern und Wiesen organisieren.

    Lebensraum Wald
    Foto Lebensraum Wald, © inatura
  • Wasser

    Hier können Sie in unsere heimischen Flüsse und Seen eintauchen, ohne dabei nass zu werden. Ein Wasserfall bildet den Eingang zu diesem spannenden Erlebnisbereich. Unser Unterwasserkino führt Sie in die faszinierenden und unbekannten Tiefen des Bodensees. Der „gläserne Fluss“ demonstriert eindrucksvoll das Leben in unseren heimischen Fließgewässern und ein großes Aquarium zeigt lebende Fische aus dem Rhein und Bodensee. Hinzu kommen Präparate heimischer Fische, wie Wels und Hecht, die Sie zum Staunen bringen.

    inatura Wasser
    Aquarien im inatura Erlebnisbereich Wasser , © Petra Rainer
  • Unser Körper

    Im diesem Ausstellungsteil wird das Wunder des Lebens am Beispiel des Menschen beschrieben – mit all seiner Faszination. Erstmals wird das Wunder Mensch in seiner Gesamtheit „begehbar“ und damit erlebbar. Entlang des Weges, den unsere Nahrung durchläuft, können Sie Schritt für Schritt die Funktionen und Zusammenhänge Ihres Körpers erforschen. Funktionen der einzelnen Organsysteme und die Auswirkungen unserer Gewohnheiten werden im
    wahrsten Sinne des Wortes begreifbar. Eine spannende Reise, um die eigene Gesundheit und damit das „Wunder Mensch“ neu zu entdecken.

    Lebensbereich Mensch
    Foto Lebensbereich Mensch, © inatura
  • Science Zones

    Natur und Technik hängen unmittelbar zusammen. Deshalb treffen unsere Besucher auf ihrer Reise durch die Erlebnisbereiche immer wieder auf die sogenannten „Science Zones“. Diese beleuchten durch interessante Experimente Themen aus den klassischen Naturwissenschaften, Bionik und der Technik. So werden die Zusammenhänge von Technik und Natur auch für Kinder und Jugendliche auf spannende Art begreifbar.
     

    Science Zone mit Besuchern
    Science Zone mit Besuchern, © inatura
inatura Mensch
Kinder auf dem Laufband im Erlebnisbereich Mensch, © Petra Rainer

Barrierefreiheit

Der inatura und seinen Mitarbeiter*innen liegt viel daran, die Ausstellungen auch für Menschen mit Behinderungen möglichst gut zugänglich zu gestalten.

  • Die inatura wurde so geplant, dass alle Ausstellungsbereiche mit Gehilfen oder Rollstühlen zu erreichen sind.
  • Drei Behindertenparkplätze befinden sich unweit des Eingangs.
  • An der Kassa steht ein Rollstuhl zur kostenlosen Benützung bereit.
  • Zwei Behinderten WCs stehen Ihnen in der inatura zur Verfügung.
inatura Wald
Kind mit Fuchspräparate im Erlebnisbereich Wald, © Petra Rainer

Hunde

Hunde sind in der inatura leider nicht zugelassen.
Ausnahme: Assistenzhund

Zum Seitenanfang