ORF - Lange Nacht der Museen

Samstag, 6. Oktober 2018, 18 bis 01.00 Uhr

Als modernes Naturmuseum zeigt die inatura in ihrer Ausstellung Themen rund um Natur, Mensch und Technik. Hier gehören interaktive Spiele und Videoprojektionen ebenso dazu wie lebende Kleintiere und Tierpräparate zum Anfassen.

WIR ESSEN DIE WELT
Eine Ausstellung über unser Essen und wie wir damit die Welt verändern. Die Besucher/innen begeben sich auf eine Reise auf ferne Kontinente und besuchen Kinder in fünf Ländern. Diese erzählen von ihrem Essen und woher es kommt. Dabei erfährt man, welche wichtigen Produkte aus den Ländern stammen, wie und von wem sie produziert wurden und wie gesund diese für Mensch und Umwelt sind. Auch gibt es eine Begegnung mit der Zukunft, die schon begonnen hat.
Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Caritas Vorarlberg und inatura. Sie ist für Besucher/innen aller Altersklassen geeignet.

KINDERPROGRAMM (AB 18.00 UHR)
Interaktive Exponate laden Kinder ab 7 Jahren ein, spielerisch in
die Ausstellungen des Hauses einzutauchen.


Tipp
Die Partnerorganisationen der Ausstellung „Das Wunder Mensch“ werden traditionell zur Langen Nacht abwechslungsreiche Programmpunkte setzen!