Feldornithologiekurs (FOK)

Weiterbildung
Die Kurse (Module) stehen allen Personen mit Vorkenntnissen bzw. Absolventen  des Grundkurses offen. Die einzelnen Module beinhalten verschiedene Themenschwerpunkte.

Feldornithologiekurs (FOK)
Personen, die die Ausbildung zum Feldornithologen mit der Möglichkeit einer
Diplomprüfung absolvieren möchten, haben alle Module zu besuchen.

Kursorte:  
inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn, Jahngasse 9, Dornbirn
Vogelparadies Birka, Josef-Murr-Weg 4, FL-9493 Mauren

Kurskosten pro Modul:  80,- Euro pro Person (exkl. Unterlagen)

Kursleitung:  Georg Willi, Marlies Sperandio, Johanna Kronberger

Informationen:
Georg Willi
Tel. +423 373 6930
georg.willi(at)adon.li

Anmeldung:
Karin Silla 
Tel.: +43 676 83306 4770
e-mail: karin.silla(at)inatura.at

©PeterKrejzl/shuttestock.com

Module

Bei uns lässt sich’s gut überwintern

Modul 1: Wasservögel im Winter
Am Bodensee überwintern viele Wasservögel, die vor allem aus nördlichen Gebieten zu uns kommen. Im Kurs lernen Sie nicht nur die Wintergäste kennen, sondern erfahren zuerst auch, auf was bei der Bestimmung der Vogelarten geachtet werden muss.

Inhalt
Datum
Uhrzeit
Kursort
Einführung / Artbestimmung 14.01.1918.30-20.30Dornbirn
Wasservögel 1 28.01.19 18.30-20.30Mauren
Exkursion 1 (Rheindelta) 02.02.19 halbtägig
Ökologie Gewässer / Wasservögel 211.02.1918.30-20.30Dornbirn
Exkursion 216.02.19 halbtägig
Auf leisen Sohlen bis zu gesanglichen Höchstleistungen

Modul 2: Eulen und Vögel im Wald
Im zeitigen Frühjahr rufen die Eulen, danach tönt es immer vielfältiger aus dem Wald. Im Kurs lernen Sie, wie die Arten an äußeren Merkmalen und an der Stimme zu erkennen sind. (geplant für 2020)

Von Hausbesetzern und Krummschnäbeln

Modul 3: Vögel des Siedlungsraumes und Greifvögel
In diesem Kurs werden verschiedene Themen behandelt, neben Greif- und Siedlungsvögel lernen Sie auch verschiedene Strategien der Fortpflanzung und Lautäusserungen kennen.

Inhalt
Datum
Uhrzeit
Kursort
Ökologie / Vögel Siedlung25.03.1918.30-20.30Dornbirn
Greifvögel 15.04.1918.30-20.30Mauren
Exkursion 127.04.19halbtägig
Lautäußerungen/ Fortpflanzung 06.05.1918.30-20.30Dornbirn
Exkursion 211.05.19halbtägig
Das Leben in Wiese und Sumpf

Modul 4: Kulturland- und Feuchtgebietsvögel
Die Vögel in unserer Kulturlandschaft und den Feuchtgebieten sind unter Druck. Im Kurs erfahren Sie, warum dies so ist und welche Arten bei uns vorkommen. (geplant für 2020)

Überleben in Stein und Fels

Modul 5: Bergvögel
Vögel in den Bergregionen leben unter schwierigen Verhältnissen, trotzdem finden sich hier erstaunlich viele Arten. In Theorie und auf Exkursionen erfahren Sie mehr über die Arten und die Strategien des Überlebens.

Inhalt
Datum
Uhrzeit
Kursort
Gebirgsvöge20.05.1918.30-20.30Dornbirn
Exkursion 125.05.19halbtägig
Ökologie / Strategie Überwinterung 03.06.1918.30-20.30Mauren
Exkursion 215./16.06.19zweitägig
Keine Reise ohne Rast

Modul 6: Herbstzug
Zugvögel vollbringen erstaunliche Leistungen. Wie dies möglich ist und welche Arten bei uns auf dem Herbstzug zu beobachten sind, lernen Sie in diesem Kurs.

Inhalt
Datum
Uhrzeit
Kursort
Limikolen 126.08.1918.30-20.30Dornbirn
Exkursion 1 (Rheindelta) 07.09.19halbtägig
Vogelzug 09.09.1918.30-20.30 Mauren
Limikolen 2 16.09.1918.30-20.30Dornbirn
Exkursion 2(Schweiz)21.09.19ganztägig
Wie tickt ein Vogel?

Modul 7: Wissenswertes über den Vogel
Dieser Kurs ist vor allem für Absolventen des FOK gedacht. Er behandelt die Anatomie und Ökologie der Vögel, befasst sich mit Naturschutzthemen und gibt eine Einführung in die Vogelkartierung. (geplant ab Ende 2020)