Naturvielfalt Vorarlberg - Spezialkurs

 Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg“ bietet die inatura Kurse an, die einen tieferen Einblick in die verschiedenen Fachgebiete der Biologie bieten. 2018 und 2019 stehen landesweit im Zeichen der Moore und unsere Kurse zu den Themen Pilze, Schmetterlinge, Gliederfüßer, Amphibien und Reptilien und Vogelkunde werden diesen Aspekt immer wieder beleuchten. Ein wichtiger Fokus dieser Kurse ist der Wunsch, Wissen über die Natur und ihre Kreisläufe als Bereicherung zu erleben. Unsere Teilnehmer brauchen daher nur Neugierde und Forschergeist mitzubringen, aber keine Vorkenntnisse.

Pilzexkursion – für Anfänger

Freitag, 31. August 2018 von 9 bis 12 Uhr
Exkursionsleitung: Willi Elsensohn
Treffpunkt: Gasthof Sternen, Rankweil

und

Samstag, 1. September 2018 von 9 bis 12 Uhr
Exkursionsleitung: Willi Elsensohn
Treffpunkt: Gasthof Sternen, Rankweil

Die inatura bietet auch in diesem Jahr wieder geführte Pilzexkursionen mit dem Pilzexperten Willi Elsensohn an. Alle kleinen und großen Pilzinteressierten lernen die Unterscheidung der Fruchtschichten, die wichtigsten Speisepilze und ihre Doppelgänger sowie die wichtigsten Giftpilze kennen.
Die Exkursionen finden bei fast jedem Wetter statt. Bei extrem schlechter Witterung werden die betroffenen Termine ersatzlos gestrichen. Bitte im Zweifelsfall unsere Wetterhotline kontaktieren.
Mitzubringen: Sammelkorb, Pilzmesser, Pilzbücher, bei Bedarf Jause, wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk

Kosten: € 10,--
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Wir bitten um Anmeldung unter
naturschau(at)inatura.at oder Tel. +43 676 83306 4770 Wetterhotline: +43 676 83306 4723

Pilzexkursion und Pilzkunde für Fortgeschrittene

Samstag, 15. September 2018 von 11 Uhr bis 15 Uhr
Exkursionsleitung: Friedrich Matzer
Treffpunkt: Parkplatz, Bödele

oder

Samstag, 29. September 2018 von 11 Uhr bis 15 Uhr
Exkursionsleitung: Friedrich Matzer
Treffpunkt: Parkplatz, Bödele

Die inatura bietet in diesem Jahr eine Pilzexkursion für leicht Fortgeschrittene mit dem erfahrenen Pilzexperten Friedrich Matzer an. Alle Pilzinteressierten lernen den korrekten Einstieg in die Gattungslehre kennen. Bei dieser Exkursion lernen Sie das Erkennen von Merkmalen, die Artdifferenzierung und die Grenzen des Möglichen erkennen. Auch die eigene mitgebrachte Literatur lernen Sie richtig zu interpretieren. Die gefundenen Pilze werden im Anschluss gemeinsam bestimmt.

Diese Exkursion richtet sich an Naturbegeisterte, welche nicht nur den kulinarischen Aspekt der Pilze interessiert.

Die Exkursionen finden bei fast jedem Wetter statt. Bei extrem schlechter Witterung werden die betroffenen Termine ersatzlos gestrichen. Bitte im Zweifelsfall unsere Wetterhotline kontaktieren.

Mitzubringen: Sammelkorb, Pilzmesser, Pilzbücher, wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk

Kosten: € 10,--
Begrenzte Teilnehmerzahl
Wir bitten um Anmeldung unter
naturschau(at)inatura.at oder Tel. +43 676 83306 4770 Wetterhotline: +43 676 83306 4723