inatura Naturvielfalt - Kurs Geologie


Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg“ bietet die inatura Kurse an, die einen tieferen Einblick in die verschiedenen Fachgebiete der Biologie bieten. 2019 steht landesweit im Zeichen der Moore und unsere Kurse zu den Themen Pilze, Schmetterlinge, Gliederfüsser, Amphibien und Reptilien und Vogelkunde werden diesen Aspekt immer wieder beleuchten. Ein wichtiger Fokus dieser Kurse ist der Wunsch, Wissen über die Natur und ihre Kreisläufe als Bereicherung zu erleben. Unsere Teilnehmer brauchen daher nur Neugierde und Forschergeist mitzubringen, aber keine Vorkenntnisse.

„Geologie beim Wandern“

Kursleitung: Mag. Magnus Lantschner
Theorieabend: Freitag, 13. September 2019 von 18 bis 22 Uhr
Exkursionen: Samstag, 14. September 2019 von 9 bis 12 Uhr 
Sonntag, 15. September 2019 von 9 bis 17 Uhr
Samstag, 28 . September 2019 von 9 bis 17 Uhr
Treffpunkt Kursabend: inatura - Erlebnis Naturschau, Dornbirn 
Treffpunkt Exkursionen: wird im Kurs bekanntgegeben

Ziel der Exkursionen und der Theorieeinheit ist es einen Einblick in die Geologie Vorarlbergs zu erhalten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren die Grundlagen der Geologie Vorarlbergs und der geologischen Provinzen des Landes. Grundlegendes Thema ist die Geschichte der Erde und die Entstehung des Lebens. 

Das Wissen ermöglicht es auf Wanderungen die eine oder andere Geschichte über die Landschaft und die Gesteine zu erzählen und die wichtigsten Landschaftsformen ansprechen zu können. Die Inhalte werden anhand anschaulicher Experimente, Modelle und auch Spielen erarbeitet, daher ist der Kurs auch für Kinder geeignet.

Theorie am 13. September: „Grundlagen der Geologie“
Themen: Geschichte der Erde, Schalenbau der Erde, Plattentektonik, geologische Einheiten Vorarlbergs, Gebirgsbildung.

Exkursion am 14. September: „Eiszeit und Entwicklung der Landschaft“
Themen: Milankovitch Zyklen, Kontinente und Klimaentwicklung, Moore als Kinder der Eiszeit,detaillierte Klimaentwicklung der letzten 20.000 Jahre, Landschaftsformen

Exkursion am 15. September: „Geologie und Methoden für die Geologie“
Themen: Erdgeschichte, Gesteine und geologische Zonen Vorarlbergs, Gebirgsbildung, insbesondere des Helvetikums, geologisch Wandern

Exkursion am 28. September: „Ein Meeresgrund auf über 2000m Höhe“
Themen: Geologie Vorarlbergs

Mitzubringen: Wanderausrüstung, Sonnen- und Regenschutz, Jause und Getränk

Kosten: € 60,-- (darin enthalten Skriptum, Theorieabend und alle Exkursionen)
Begrenzte Teilnehmerzahl
Wir bitten um Anmeldung unter naturschau(at)inatura.at oder Tel. +43 676 83306 4770