Naturvielfalt Vorarlberg - Exkursionsprogramm

Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg“ bietet die inatura in Kooperation mit dem Land Vorarlberg Exkursionen unter fachlicher Anleitung an, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das wunderbare Zusammenspiel von Naturvielfalt, Lebenswelten und Artenvielfalt näher bringen. Im Fokus der Exkursionen der inatura stehen die Europaschutzgebiete des Landes. Ein besonderer Fokus liegt 2019 auf dem Thema Moore. Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort werden diese oft wertvollsten Gebiete in den Regionen erkundet. Es geht darum Naturwissen als Bereicherung zu erleben.

„Ein Meeresgrund auf über 2000m Höhe!“

Samstag, 28. September 2019, 8.45 Uhr bis 17 Uhr
Exkursionsleitung: Magnus Lantschner
Treffpunkt: Postamt Lech

Das Steinerne Meer im Lechquellengebirge ist die wahrscheinlich schönste geologische Wanderung in Vorarlberg! Man taucht ein in das seit gut 200 Millionen Jahren verschwundene Tethysmeer, voller Korallen und Muscheln. Die familientaugliche Wanderung dauert etwa 4 Stunden, meist auf guten Alpenvereinswegen. Der Weg über das Steinerne Meer selbst fordert Aufmerksamkeit und Trittsicherheit, denn er führt direkt über die stark gestufte Karstfläche.

Mitzubringen: alpine Wanderkleidung, feste Bergschuhe, Jause und Regenschutz. Da das gesamte steinerne Meer ein Schutzgebiet darstellt, kann der Geologen-Hammer zuhause bleiben.
Dauer: ganztags

Kosten: € 10,- (zuzügl. Kosten für den Wanderbus)
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung unter naturschau(at)inatura.at oder +43 676 83306 4770