inatura Naturvielfalt - Kurs

Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg“ bietet die inatura Kurse an, die einen tieferen Einblick in die verschiedenen Fachgebiete der Biologie bieten. 2018 und 2019 stehen landesweit im Zeichen der Moore und unsere Kurse zu den Themen Pilze, Schmetterlinge, Heuschrecken, Amphibien und Reptilien und Vogelkunde werden diesen Aspekt immer wieder beleuchten. Ein wichtiger Fokus dieser Kurse ist der Wunsch, Wissen über die Natur und ihre Kreisläufe als Bereicherung zu erleben. Unsere Teilnehmer brauchen daher nur Neugierde und Forschergeist mitzubringen, aber keine Vorkenntnisse.

„Das Federkleid der Vögel – Allgemeines und Bestimmung“

Workshop mit Benjamin Knes (Wildtierökologe und Ornithologe) AUSGEBUCHT
Samstag, 2. Februar 2019 von 14 bis 18 Uhr 
inatura - Erlebnis Naturschau, Dornbirn

Federn sind erstaunliche Gebilde der Natur, mit einer ebenso erstaunlichen Geschichte.
Hauptaugenmerk des Workshops wird die Unterscheidung von Federtypen und die Bestimmung heimischer Arten sein.
Ausgehend von der Größe, Form und Färbung kann man sehr gut auf Körperpartie und Vogelart schließen.
Tipps zur Aufbewahrung, Konservierung und Pflege werden ebenfalls gerne mit Interessierten geteilt und diskutiert.
Im Workshop wird es zahlreiches Anschauungsmaterial kompletter Gefieder und  Bestimmungsliteratur geben. Jeder ist auch eingeladen, selbst gefundene Federn mitzubringen.

Begrenzte Teilnehmerzahl
Teilnahme kostenlos
Wir bitten um Anmeldung unter
naturschau(at)inatura.at oder Tel. +43 676 83306 4770