Exkursionen - Wasser

Die inatura bietet in Kooperation mit dem Land Vorarlberg Abteilung Wasserwirtschaft Exkursionen unter fachlicher Anleitung an, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das wunderbare Zusammenspiel von Naturvielfalt, Lebenswelten und Artenvielfalt näher bringen. Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort werden oft wertvolle Gebiete in den Regionen erkundet. Es geht darum Naturwissen als Bereicherung zu erleben

„Fast alles für die Fische – Wasserbau und Renaturierungen im Walgau“ ABGESAGT

Samstag, 23. Juni 2018, 13.30 Uhr
Exkursionsleitung: Martin Netzer und Thomas Blank
(Wasserwirtschaft – Land Vorarlberg), Alban Lunardon (Fischökologe beim Land Vorarlberg)
Treffpunkt: Bahnhof Nüziders

Diese Fahrradexkursion führt uns vom Bahnhof Nüziders über 15 km Rad- und Güterwege zum Bahnhof Nenzing. Unterwegs erfahren wir Wissenswertes über umgesetzte große Gewässer-Renaturierungsprojekte an der Ill und an der Lutz. Die Seeforelle wandert nun wieder wie vor 100 Jahren vom Bodensee in die Flussgebiete der Ill und der Lutz. Jahrzehnte alte Abstürze wurden umgebaut. Durch die Umbaumaßnahmen ist die Fischdurchgängigkeit gegeben, und der Hochwasserschutz wurde verbessert.
Die Exkursion findet bei fast jedem Wetter statt. Bei extrem schlechter Witterung wird der Termin ersatzlos gestrichen. Bitte im Zweifelsfall unsere Wetterhotline kontaktieren.
Mitzubringen: Fahrrad, wetterfeste Kleidung, Getränke
Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: € 10,--
Begrenzte Teilnehmerzahl. Wir bitten um Anmeldung unter
naturschau(at)inatura.at oder +43 676 83306 4770
Wetterhotline:   +43 676 83306 4723