Zum Haupt-Inhalt
Science Cafe
inatura Science - Cafe, © inatura
Science Cafe
inatura Science - Cafe, © inatura

Vorträge

inatura Science - Café

inatura Science - Café

"Was uns Pflanzen über unser Klima verraten – Klimaforschung mit Pflanzen"

Wann blüht dieses Jahr der Kirschbaum? Wer hat dieses Frühjahr schon einen Zitronenfalter gesehen? Ab wann können wir heuer wieder Hollerblütensirup machen? Beginnt der Frühling immer früher? Dauert der Sommer länger als noch vor einigen Jahrzehnten?

Was wir oft nur beiläufig bei einem Spaziergang oder im eigenen Garten beobachten können, untersucht die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mithilfe vieler Freiwilligen schon seit dem Jahr 1851 wissenschaftlich. Thomas Hübner zeigt in diesem inatura Science - Café, was sich hinter dem Begriff Phänologie verbirgt, wie die jahreszeitlichen Veränderungen der Natur aufgezeichnet werden und die so gesammelten Daten für Forschungsarbeiten verwendet werden - unter anderem für die Klimaforschung. Und jeder kann dabei mit seinen Beobachtungen mithelfen!

inatura Science - Café

Wir kommen zu Euch! Die inatura geht auf Tour durchs Ländle. Die inatura Science - Cafés finden ganz bewusst in Cafés oder Wirtshäusern statt, in denen man sich gerne trifft. Dabei darf es ruhig zwanglos zugehen. Denn Cafés waren schon immer beliebte Orte, um über aktuelle Themen zu reden und Meinungen auszutauschen. Forscher*innen aus der Naturwissenschaft stellen kurz ein Thema aus ihrer Forschung vor – und dann kann es schon losgehen mit Fragen, Meinungen und Diskussionen. Natürlich auch gerne bei einem Glas Wein oder einem kühlen Bier.

Eine Veranstaltung der inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn in Kooperation mit KLAR! - Region Vorderwald-Egg und dem Obst und Gartenbauverein Vorarlberg

Datum:

Donnerstag, 22. April 2021, 20 Uhr

inatura Science - Café mit:

Thomas Hübner, (ZAMG – Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik)

Ort:

Gasthaus Adler Grossdorf, Egg

Anmeldung unter:

+43 676 83306 4770
naturschau(at)inatura.at

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Nur gegen Voranmeldung und unter Einhaltung der aktuell vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen

Kosten:

Teilnahme kostenlos

Zum Seitenanfang