Lage und Anfahrt

 

 

inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn
Jahngasse 9
6850 Dornbirn
Österreich

Tel. +43 5572 23235
Fax +43 5572 23235  8

e-mail: naturschau(at)inatura.at

Dornbirn liegt im Vorarlberger Rheintal in unmittelbarer Nähe zum Bodensee.

Mit dem Auto

Die inatura ist über die A14 (Rheintalautobahn) leicht zu erreichen:
Verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Dornbirn Süd in Richtung Stadtzentrum. Beim Krankenhaus / Hotel Krone nach links abb

Die Zufahrt zur inatura ist mit diesen Wegweisern beschildert.

Von der Schweiz
Vom Grenzübergang Au / Lustenau den Wegweisern Richtung Dornbirn folgen. Weiter wie oben beschrieben.

Von Deutschland
Von München über die A 96 , dann weiter auf der A14 durch den Pfändertunnel bis Dornbirn Süd.

Vignettenpflicht
Die A14 ist mautpflichtig. Sie benötigen eine gültigen Jahres-, 2-Monats- oder 10-Tages-Vignette.

Parkmöglichkeiten

Die inatura verfügt über einen Parkplatz dieser ist Gebührenpflichtig.

Sollte bei uns kein Parkplatz mehr frei sein, weichen Sie bitte auf die umliegenden Parkhäuser in der Innenstadt aus. Diese sind zu Fuß in nur wenigen Minuten erreichbar.

Parkhaus/ -garage Stadtmarkt
Entfernung 400 m

Parkhaus Sutterlütty im City Park
Entfernung 450 m

Martinspark Dornbin
Entfernung 500 m

Stadtgarage Dornbirn
Entfernung 650 m

Parkhaus Kulturhaus Dornbirn
Entfernung 750 m

Mit dem Zug und Bus

Über die Fahrpläne informieren Sie:


Vom Bahnhof bringt Sie an Wochentagen der Stadtbus - Linie 7 (Richtung Hatler Kirche) im Halbstundentakt direkt vor die Tore der inatura (Haltestelle inatura). Oder Sie fahren mit der Linie 1 (Abfahrt viertelstündlich Richtung Messepark) bis zur Haltestelle Steggasse und gehen links an der Apotheke vorbei durch die Eisenhammerstrasse zur inatura (5 Minuten). 

Vorarlberger Verkehrsverbund Vereinbarungen

Einzelfahrt und Tageskarten

Familien mit Kindern sind mit dem Familienpass in Bus und Bahn günstig unterwegs: „Ein Elternteil zahlt den Normalpreis, die zweite im Familienpass eingetragene Person und die eingetragenen Kinder fahren gratis mit.

Neu: Ab sofort können die VVV-Jahreskarten (Maximo oder Domino) als elektronischen Fahrausweis über die Familienpass-App genutzt werden. Somit haben Sie den Familienpass und ihre VVV Jahreskarte immer am Smartphone auf einen Blick dabei. www.vorarlberg.at/familienpass 

Familienpässe der anderen österreichischen Bundesländer werden auch in Vorarlberg akzeptiert, d.h. die Familien erhalten denselben Tarif wie Vorarlberger Familien!

Mit dem Flugzeug

Die nächstgelegenen Flughäfen sind: