Stellenausschreibung

23.09.2019:

Teamleitung Arbeitsfeld Forschung

(Beschäftigungsausmaß 80%)

Die inatura Erlebnis Naturschau in Dornbirn ist die wichtigste regionale Einrichtung zur Forschung, Sammlung, Bewahrung und Dokumentation, Ausstellung, Information und Beratung zu naturkundlichen Themen und Phänomenen in Vorarlberg. Themen wie Umwelt – und Klimaschutz oder gesellschaftlicher Wandel werden in den nächsten Jahren noch an Bedeutung zunehmen. Neben der ständigen Weiterentwicklung der Ausstellung wird die inatura daher in den nächsten Jahren ganz bewusst in den Arbeitsfeldern Information, Beratung und Forschung gezielt Entwicklungsschwerpunkte setzen und besetzt eine Stelle 

Teamleitung Arbeitsfeld Forschung  
(Beschäftigungsausmaß 80%)

Wesentliche Aufgabenbereiche:

  • Aufbau von langfristigen Kooperationen mit Universitäten und relevanten Instituten 
  • Etablierung von Citizen Science an der inatura
  • Aufbau einer Naturwissenschaftlichen Veranstaltungsreihe
  • Verbindung zwischen den Abteilungen Fachberatung und Forschung
  • Wissenschaftskommunikation

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit hoher Gestaltungsmöglichkeit
  • Eine gut gewachsene Unternehmenskultur mit dem Fokus auf Teamarbeit
  • Angemessene Rahmenbedingungen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in für die Themenfelder Umwelt- und Klimaschutz relevanten Bereichen
  • Teamfähigkeit gepaart mit Managementqualitäten
  • Selbständiges Arbeiten und Flexibilität
  • Freude an konzeptionellem Arbeiten und Umsetzungsdrang
  • Hohes Maß an Kommunikationsfreude, Offenheit und Begeisterungsfähigkeit, Freude an Netzwerkarbeit

Bewerbungen sind bis spätestens 25.10.2019, bevorzugt digital, an ruth.swoboda@inatura.at zu senden. Für weitere Informationen steht Frau Mag. Ruth Swoboda unter 05572/23235-4700 zur Verfügung.

.