inatura Dornbirn

Natur

inatura - Fachberatung

Fragen zu Pflanzen, Tieren, Pilzen und Steinen?
Die inatura- Fachberater helfen!

Wir sind Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr für Sie da:
T. +43 676 833 06 4766 oder fachberatung@inatura.at 

Wir bieten Expertenrat:

  • Artbestimmung:
    Heimischen Pflanzen, Tiere, Pilze, Exoten
  • Neue Arten von Pflanzen und Tieren:
    Herkunft, Auswirkungen, Maßnahmen
  • Giftpflanzen und Gifttiere:
    Gefahren, Giftwirkung, Maßnahmen
  • Schädlinge und Lästlinge:
    Herkunft, Schadbilder, Abhilfe
  • Naturschutz in Theorie und Praxis:
    Artenschutz, Problemtiere und -pflanzen
  • Angewandter Tierschutz:
    Findlinge, tiergerechter Garten, Nisthilfen
  • Pilze: Richtiges Sammeln und Verarbeiten
    Verwechslungsgefahr, Pilzvergiftungen
  • Gesteine, Mineralien, Fossilien:
    Bestimmung, geologische Auskünfte

Erst informieren,dann handeln!
Auch gut gemeinte Rettungsaktionen von Wildtieren sind ein Eingriff in die Natur. Fragen Sie die Fachberater immer, bevor Sie handeln! Nützliche und interessante Informationen, sowie Merkblätter zu verschiedensten Themen finden Sie bereits auf unserer Homepage.

Dokumentieren hilft!
Je genauer die Beschreibung von Findling und Fundsituation, desto zielgerichteter
können wir helfen. Dokumentieren Sie alles mit digitalen Fotos.

Keine Tiere mitbringen!
Das Kassapersonal der inatura darf keine lebenden Tiere entgegennehmen!
Ausnahmen bilden Insekten, Pflanzenteile oder Gesteine, die Sie zur Bestimmung hinterlassen können.

Persönliche Pilzberatung!
Pilzberatungen werden ausschließlich im persönlichen Gespräch und nach Terminvereinbarung durchgeführt!
Anhand von Fotos oder am Telefon werden keine Pilze bestimmt. Beratungspilze sind keine Speisepilze, bitte immer getrennt aufbewahren! Die Pilzberater haben das Recht, alle vorgezeigten Pilze einzubehalten

Wir sind Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr für Sie da:
T. +43(0)676 833 06 4766 oder
fachberatung@inatura.at 

 

 

 

 

Mail an Redaktion

News

20.05.16

Naturwissen Vorarlberg - „Geologie beim Wandern“

Theorie und Praxis Kurs: Freitag, 27. Mai 2016 von 18 bis 22 Uhr Exkursionen: Samstag, 28. Mai von 9 bis 14 Uhr und Samstag, 4. Juni von 9 bis 17 Uhr Exkursionsleitung: Mag. Magnus Lantschner  
04.05.16

Kammfischchen - Neue Tierart für Vorarlberg

Bitte melden Sie uns, wenn sie ein solches Fischchen beobachten, oder besser noch, fangen Sie es ein und bringen es uns in die inatura! Unlängst wurde erstmals ein für Vorarlberg bislang unbekannter Verwandter der Silberfischchen gefunden, das sogenannte Kammfischchen.
04.05.16

„Mehr gesunde Lebensjahre ab 65 – welchen Einfluss haben Stürze im Alter?“

Ein humorvoller Infoabend der Vorarlberger Gebietskrankenkasse in Kooperation mit Sicheres Vorarlberg und der inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn Mittwoch, 11. Mai 2016, 19 Uhr inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn
02.05.16

Muttertagsaktion in der inatura

Schatzsuche mit Monika Hehle, Sonntag, 8. Mai um 15 Uhr
02.05.16

Hummeln & Co

Workshop mit Bernhard Schneller am Samstag, 7. Mai 2016 von 10 bis 16 Uhr inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn